• head_banner_01

Grüne Artemisia Annua mit geringen Pestizidrückständen und Schwermetallen

Kurze Beschreibung:

Englischer Name: Getrocknete Artemisia annua

Botanischer Name: Artemisia annua L.

Verwendeter Teil: die ganze Pflanze


Produktdetail

Produkt Tags

Produktspezifikation

Farbe Grün
Feuchtigkeit 12 % MAX
Asche 6 % MAX
SO2 30 ppm MAX
VERPACKUNG IN PP-BEUTEL ZU 20KG NETTO

Produktbilder

Green Artemisia Annua with Low Pesticide Residues and Heavy Metals2

Artemisia Annua

Green Artemisia Annua with Low Pesticide Residues and Heavy Metals1

Artemisia Annua

Unsere Auszeichnung&Zertifikat

Product certificate1
Product certificate2

Produktionsdetails

Die Quelle unserer getrockneten Artemisia annua stammt von geprüften Lieferanten aus der Provinz Guangxi, einem der Hauptanbaugebiete von Artemisia annua in China.Einigen Studien zufolge ist der Artimisiningehalt in Artemisia annua, der in Guangxi angebaut wird, der höchste in China.Das durchschnittliche Artimisinin von Artemisia annua, das in China angebaut wird, beträgt etwa 0,5 %;während das in einigen Gebieten von Guangxi bis zu 1,2% beträgt.

Wir kaufen getrocknete Artemisia annua von unseren geprüften Lieferanten, die getrocknete Artemisia annua-Pflanzen in abgelegenen Berggebieten weit entfernt von Industrien mit niedrigem Schwermetallgehalt anbauen und die Anwendung von Pestiziden gemäß unserer Aufsicht verwalten, damit keine Verschmutzung durch Pestizidrückstände in den Produkten auftritt.

Die beste Erntezeit ist im April bis Mai vor der Blüte.Wie Sie vielleicht wissen, sind einige Blätter nach der Blüte zu alt geworden, sodass der Artimisinin-Gehalt darin geringer wird.

Nach dem Sammeln aus dem Anbaugebiet müssen die Artemisia annua Pflanzen über Nacht dünn auf den Boden gelegt werden.Werden sie zu dick aufgetragen, kommt es zu einer Selbsterhitzung, die dem Artimisinin-Gehalt schadet.Die Pflanze sollte kontinuierlich in der Sonne getrocknet werden.Diskontinuierliches Trocknen kann die grüne Farbe beeinträchtigen und den Artimisinin-Gehalt senken.

Nachdem wir die Rohstoffe gekauft haben, entfernen unsere Mitarbeiter sorgfältig Fremdstoffe aus den Anlagen.Danach werden die Artemisa annua-Pflanzen in etwa 5 cm große Stücke geschnitten.Während der Verarbeitung werden starke Magnete und Metalldetektoren eingesetzt, um eine Verschmutzung durch Eisen und andere Metalle zu vermeiden.Schließlich verpacken die Arbeiter die Pflanzen in PP-Säcken zu je 20 kg netto.

Die Jahresproduktion von getrockneter Artemisia annua unserer Firma beträgt etwa 100 Tonnen.

Unsere getrocknete Artemisia annua wird hauptsächlich in die EU, die USA, Japan, den Nahen Osten und Südkorea exportiert.Bei Bedarf können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden.


  • Bisherige:
  • Nächste:

  • Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns