• head_banner_01

Blockade in vielen Anbaugebieten von Kräutern aufgehoben

Anfang dieses Jahres wurde wegen der starken Verbreitung von Omicron, insbesondere in Nordchina, eine Blockade gegen viele Anbaugebiete von Kräutern verhängt, wodurch die Produktion und der Verkauf von Heilkräutern stark beeinträchtigt wurden.

Während der Blockade wurden nicht nur Menschen zu Hause blockiert, sondern auch Waren in den Produktionsgebieten blockiert.Infolgedessen wurde unsere Beschaffung von Rohstoffen für Senega-Wurzeln und Schizandra-Beeren behindert, wodurch sich die Lieferungen dieser beiden Artikel um etwa zwei Monate verzögerten.Aus Verzweiflung mussten wir uns bei unseren Kunden auf höhere Gewalt berufen, um eine Entschuldigung zu erhalten.

news1

Was noch schlimmer ist, einige Waren, die im Lager für den Versand vorbereitet wurden, konnten nicht geliefert werden, weil kein Fahrzeug hineingelassen wurde. Andererseits konnten einige unserer Waren, die im Lager außerhalb von Epidemiegebieten vorbereitet wurden, nicht an das Lager unserer Kunden gesendet werden Epidemiegebiete.Mit einem Wort, unser Geschäft wurde auf die eine oder andere Weise geschädigt.

Seit der Verbreitung von Omicron haben Regierungsstellen in den Epidemiegebieten viele wirksame Maßnahmen gegen die Cov-19-Variante ergriffen.Die meisten Menschen wurden mindestens zweimal geimpft;manche sogar dreimal.Dies ist eine sehr gute Waffe gegen Omicron.Vollständiger Nukleinsäuretest wurde auch in den Seuchengebieten durchgeführt.Dadurch wird sichergestellt, dass die infizierten Personen identifiziert werden.Um die Ausbreitung von Omicron zu stoppen, wurden die Infizierten rechtzeitig unter Quarantäne gestellt.

Nach den oben genannten Maßnahmen ist die Verbreitung von Omicron vielerorts unter Kontrolle gebracht worden.

Glücklicherweise konnte die Verbreitung von Omicron in vielen Anbaugebieten von Kräutern schließlich eingedämmt werden.Daher können wir jetzt mit der Beschaffung von Rohstoffen für die Bestellungen unserer Kunden beginnen.Bald erfolgt der Versand.


Postzeit: 14. April 2022